Beiträge von GangstaSunny

Whitelist-Eintragung
Liebe Community, damit ihr euch InGame einen Account erstellen könnt, müsst ihr euch auf die Whitelist eintragen lassen. Klicke hier um zur Whitelist zu gelangen.

    - Forenregelwerk -

    §1 Gültigkeit dieses Regelwerks auf allen Plattformen

    1. Mit der Registration auf unseren Plattformen akzeptiert jeder Benutzer diese Regeln, verpflichtet sich diese zu befolgen und wird mit der Zuwidrigkeit mit einer Sanktion rechnen müssen.
    2. Es können jederzeit von der Haus der Administration (krz: HDA) Änderungen am Regelwerk vorgenommen werden, diese sind dann mit sofortiger Wirkung bindend. Deshalb ist es aus diesem Grund auch Pflicht für jeden Benutzer, sich regelmäßig über den aktuellen Stand der Regeln zu informieren.
    3. Unwissenheit schützt in keinem Fall vor Strafe.

    §2 Strafen

    1. Grundsätzlich werden Sanktionen vom Haus der Administration (krz: HDA) nur in angemessener Härte und auch mit dementsprechendem Grund ausgesprochen.
    2. Jede Sanktion innerhalb des Forums erfolgt lediglich über unser Verwarnpunkte - und dem darin vordefinierte Sanktionssystem, von welchem die Dauer der Strafe abhängig ist.
    3. Mögliche Sanktionen in diesem Fall sind:

      - Zeitbegrenzter, oder permanenter Ausschluss aus dem Rosalife Gaming Forum/Server
      - Ausschluss aus gesonderten Forenbereichen
      - Löschung des jeweiligen Beitrages, oder Themas

    §3 Ordnung, Sauberkeit des Forums und Postings von Beiträgen und Themen

    1. Um jegliches Doppelposting zu vermeiden, bitten wir euch, vor dem Erstellen jeglicher Themen, die Suchfunktion zu benutzen.

      1.1. Es ist nicht gestattet, seine Themen oder Beiträge durch Doppelposting zu "pushen". Hierzu habt ihr die Möglichkeit, euren Eingangspost (oder letzten Post) zu editieren.
    2. Das Forum ist in mehrere Kategorien und Subforen unterteilt - deshalb ist darauf zu achten, dass jeder Beitrag und jedes Thema auch in die richtige Sektion gepostet wird.
    3. Sollte ein Beitrag oder ein Thema den Sinn der Sektion verfehlen, so wird die Haus der Administration (krz: HDA) jegliche Beiträge und Themen in die richtige Kategorie bzw. in das richtige Subforum verschieben.
    4. Das Haus der Administration kann Themen jederzeit, auch ohne Angabe von Gründen, schließen.
    5. Themen werden von Haus aus geschlossen, verschoben, oder gelöscht, wenn der Inhalt gegen unser Forenregelwerk verstößt.
    6. Das Pushen von gesonderten und wichtigen Beiträgen/Themen ist immer erst nach 24 Stunden, nach der Erstellung des jeweiligen Themas gestattet.
    7. Es ist dem Benutzer nicht gestattet, unter fremden Fraktionsbewerbungen zu antworten - bei fraktionseigenen Bewerbung ist dies jedoch gestattet, sofern der Leader intern eine Regelung dafür bereitgestellt hat.
    8. Das Zitieren vom Vorposter, wenn davor sonst niemand anderes etwas gepostet hat, ist zu unterlassen.

    §4 Benutzer, Avatar und Signatur

    1. Das Teilen von pornografischen, rassistischen, sexistischen oder anderweitig gegen Gesetze verstoßenden Inhalten ist in jeglicher Form (z.B Schrift oder Bild) untersagt.
    2. Es gilt, ein sicheres Passwort zu wählen, damit Zugriffe durch Dritte verhindert w. Daher haftet jedes Mitglied selber für die Inhalte, die über seinen eigenen Account verbreitet werden.
    3. Das Faken jeglicher Namen - selbst das Anlegen und Verwenden von gesonderten Tags wie z.B von der Haus der Administration "[RLG]" - ist zu unterlassen. Sollte dies doch der Fall sein, wird der Benutzer mit einem permanenten Communityausschluss rechnen müssen.

    §5 Schriftbild und Sprache

    1. Jeder Benutzer sollte sich doch bitte bemühen, die Rechtschreibung zum größten Teil einzuhalten. Jegliche falschgeschriebene Wörter, können, falls die Suchfunktion benutzt wird, nicht gefunden und ggfs. auch nicht verstanden werden.
    2. Der Gebrauch von Fremdsprachen (Außnahme: Englisch) ist zu unterlassen, wenn dieser nicht per privater Konversation oder in einem Fraktionsinternen-Subforum angewandt wird.
    3. Die Verwendung von Tags beziehungsweise Server-Kürzel oder Namen anderer SA-MP Server Projekte ist nicht gestattet. Die Zensur mittels Sternchen oder anderen ist nicht gestattet. Es sind vollumfänglich neutrale Umschreibungen wie zum Beispiel "anderer Server" zu verwenden.

    Vordefinierte Verwarnungen

    Verwarnung Punkte Ablaufzeitpunkt
    Beleidigungen, Provokationen und Mobbing
    3 Nie
    Missbrauch der Meldefunktion
    1 7 Tage
    Nutzung eines Doppelaccounts
    20 Nie
    Spam 1 30 Tage
    Spam: Doppelposting
    2 45 Tage
    Spam: Zitieren des Vorposters 2 45 Tage
    Unangemessener Umgangston
    2 45 Tage
    Unerlaubte Werbung
    20 Nie
    Unerwünschte Inhalte in Postings
    5 30 Tage
    Unzureichender Thementitel
    1 30 Tage
    Unbefugtes Schreiben unter Bewerbungen 2 30 Tage


    Vordefinierte Sanktionen

    Sanktion Punkte Dauer der Sanktion
    Sperrung des Avatars, 30 Tage
    3 30 Tage
    Sperrung der Signatur, 45 Tage
    5 45 Tage
    Ausschluss aus der Community, 24 Stunden
    8 24 Stunden
    Ausschluss aus der Community, 48 Stunden 10 48 Stunden
    Ausschluss aus der Community, 7 Tage 13 7 Tage
    Ausschluss aus der Community, 1 Monat 16 1 Monat
    Ausschluss aus der Community, permanent 20 permanent

    Das Leaderregelwerk

    §1 Aktivität

    1. Der Leader muss für seine Fraktion aktiv sein - er sollte pro Tag eine Aktivität von mindestens 2 Stunden aufweisen können.
    2. Ein Leader darf nicht länger als 4 Tage unangemeldet fehlen, Inaktivitätsmeldungen sind demnach in der entsprechenden Forensektion einzureichen.
    3. Fraktionen, die ihrer Aktivität nicht nachkommen, könnten ggfs. unter Beschluss der Haus der Administration geschlossen, oder einem neuem Leader zugewiesen werden.
    4. Als Leader hat man die Pflicht, sich auf dem Teamspeak³ Voice-Server aufzuhalten. Sollte dies vorübergehend nicht möglich sein, so hat man es umgehend dem Fraktionsverwalter bescheid zugeben.

    §2 Verantwortung, [VE]

    1. Ein Leader ist für seine eigene Fraktion selbstverständlich verantwortlich und kann für jegliche Taten seiner eigenen Member zur Rechenschaft gezogen werden.
    2. Die Fraktionskasse muss der Leader immer gefüllt haben, damit die Fraktion auch ordnungsgemäß ihren Lohn pro Payday bekommt.
    3. Der Leader muss einen reibungslosen Ablauf aller von der Fraktionsleitung auszuführenden Aufgaben gewährleisten.

      (Hierzu kann auch wie unter RE P.4 angegeben, ein Co-Leader eingestellt werden.)
    4. Ein Leader muss auf An - und Rückfragen der Fraktionsverwaltung aus dem HDA binnen zwölf (12) Stunden über den gleichen oder einen schnelleren Kontaktweg reagieren.
    5. Ein neugesetzter Leader hat eine Pflicht, 4 Wochen in seiner Fraktion tätig zu sein - sollte der Leader binnen 4 Wochen seines Amtes enthoben werden, so wird dieser für die restliche Zeit eine Fraktionssperre erhalten.
    6. Ein Leader darf keine neuen Mitglieder ohne eine im Forum schriftliche Bewerbung des neuen Mitglied einstellen.
    7. Ein Leader hat die Verantwortung dafür zu tragen, dass seine Member nicht gesondert bevorzugt werden - sprich, jeder Member der Fraktion hat sich jeden seiner erreichbaren Ränge zu erarbeiten.
    8. Pro Gang/Mafia gibt es ein Memberlimit von 7 Mitgliedern (inkl. Leader), die Staatsfraktionen haben ein Memberlimit von 13 Mitgliedern.
    9. Der Fraktionsbereich ist aktiv zu führen, sodass die Community auch auch die Fraktionsmitglieder immer auf dem neusten Stand sind.
    10. Der Fraktionsbereich ist von euch selbst zu führen, das heißt, dass ihr eure Regelwerke etc. pp. selbst zu schreiben habt - Copy and Paste wird bestraft!
    11. Der Main-Leader hat, nach der Einstellung eines Co-Leaders dem Fraktionsverwalter bescheid zugeben, damit die Einweisung etc. durchgeführt werden kann.
    12. Im Leaderchat (/lc) wird nicht geflamed, gespammt oder Ähnliches. Hauptsächlich wird da innerhalb der Fraktions-Leader geschrieben.

    §3 Rechte, [RE]

    Der Leader hat das Recht ..

    1. sich dem HDA zu widersetzen, sollte dessen Anweisungen der Fraktion einen bleibenden oder deutlichen - dann auch temporären - Schaden zufügen.
    2. eigene Regeln und Richtlinien für seine Mitglieder aufzustellen, sofern diese nicht im Konflikt mit dem Serverregelwerk stehen.
    3. eigene Anforderungen für die Einstellung und Entlassung von Mitgliedern seiner Fraktionen zu stellen, sofern diese nicht VE P.6 aushebeln würden.
    4. einen Co-Leader einzustellen der ebenfalls volle Rechte für die interne Verwaltung der Fraktion erhält, nicht jedoch in VE P.3 einbezogen werden kann.
    5. sich nach 3 Monaten eine Woche Urlaub zu beantragen - so lange ein Co-Leader eingestellt ist.

    Gangpunkte

    Mit Gangpunkten kann der Leader einer Fraktion unter /frakv Upgrades, also Verbesserungen für eine Gang kaufen. Jedes Mitglied der Gang kann Gangpunkte für seine Fraktion sammeln. Dieses System zählt auch für Mafian.


    Aktion Punkte
    Einen Laden erfolgreich ausrauben +1 Gangpunkt
    Einen Gangfight gewinnen (auch verteidigen) +5 Gangpunkte
    Eine Bombe für die Fraktion stehlen +2 Gangpunkte
    Einen Gangwar gewinnen +1 Gangpunkt
    Ein SprayTag (über)crossen +1 Gangpunkt


    Einen Gangwar gewinnen wird geloggt und administrativ strengstens überwacht. Eine Ausnutzung dieser Möglichkeit kostet dem Leader ohne Ankündigung seinen Posten. Alle Mitglieder, auch welche die daran nicht teilgenommen haben, erhalten einen administrativen /warn.

    Code Bedeutung Mögliche Ursache/n
    000 Anti-AirBreak (onfoot)
    001 1 Anti-AirBreak (in vehicle)
    002 Anti-teleport hack (onfoot)
    003 Anti-teleport hack (in vehicle)
    004 Anti-teleport hack (into/between vehicles)
    005 Anti-teleport hack (vehicle to player)
    006 Anti-teleport hack (pickups)
    007 Anti-FlyHack (onfoot)
    008 Anti-FlyHack (in vehicle)
    009 Anti-SpeedHack (onfoot)
    010 Anti-SpeedHack (in vehicle)
    011 Anti-Health hack (in vehicle)
    012 Anti-Health hack (onfoot)
    013 Anti-Armour hack
    014 Anti-Money hack
    015 Anti-Weapon hack
    016 Anti-Ammo hack (add)
    017 Anti-Ammo hack (infinite)
    018 Anti-Special actions hack
    019 Anti-GodMode from bullets (onfoot)
    020 Anti-GodMode from bullets (in vehicle)
    021 Anti-Invisible hack
    022 Anti-lagcomp-spoof
    023 Anti-Tuning hack
    024 Anti-Parkour mod
    025 Anti-Quick turn
    026 Anti-Rapid fire
    027 Anti-FakeSpawn
    028 Anti-FakeKill
    029 Anti-Pro Aim
    030 Anti-CJ run
    031 Anti-CarShot
    032 Anti-CarJack
    033 Anti-UnFreeze
    034 Anti-AFK Ghost
    035 Anti-Full Aiming
    036 Anti-Fake NPC
    037 Anti-Reconnect
    038 Anti-High ping
    039 Anti-Dialog hack
    040 Protection from the sandbox
    041 Protection against an invalid version
    042 Anti-Rcon hack
    043 Anti-Tuning crasher
    044 Anti-Invalid seat crasher
    045 Anti-Dialog crasher
    046 Anti-Attached object crasher
    047 Anti-Weapon Crasher
    048 Flood protection connects to one slot
    049 Anti-flood callback functions Fahrzeugscheinwerfer reparierender Emergency Light Mod (ELM)
    050 Anti-flood change seat
    051 Anti-Ddos
    052 Anti-NOP's

    Vorabinformation:

    An einem Gangfight teilnehmende Fraktionen, also jene, die in einem Gangfight gegeneinander antreten, werden fortführend TF oder im plural TF's genannt.

    Als Gebiet oder Zone wird immer das Gangfightgebiet beschrieben, in dem der Kampf zwischen den TF's stattfindet.

    Pflichten im Gangfight [PG's]

    1. Das töten von Mitgliedern von TF's unmittelbar außerhalb des Gebiets ist während eines Gangfights nicht gestattet. Auch nicht während eines Gangwars zwischen den TF's.
    2. Es ist nicht erlaubt von außerhalb in das Gebiet hineinzuschießen.
    3. Während eines Gangfights muss mindestens ein Mitglied jeder TF sichtbar im Gebiet vorzufinden sein.
      > Ausnahmen: Alle Mitglieder der jeweiligen TF sind auf dem direkten Weg zum Gebiet. > Beide TF's haben sich anders geeinigt.
    4. Um zu einem Gebiet zu gelangen, muss immer der kürzeste Weg genommen werden. Es ist jedoch gestattet, einen anderen Eingang in das Gebiet zu wählen als jener, der auf der jeweiligen schnellsten Strecke den entsprechenden Anschluss an die Strecke darstellen würde.
    5. Das verlassen des Gebiet ist, sofern noch Mitglieder von beiden TF's im Gebiet sind, in keinem Fall gestattet.

    Rechte im Gangfight [RG's]

    1. Der Leader oder das ranghöchste Mitglied einer TF hat das Recht, administrativen Beistand seitens des HDA anzufordern.
    2. Beschwerden über den Gangfight, dürfen per /sup noch während des Gangfights gemacht werden. Die HDA kann eine Beschwerde-Einreichung jedoch auf das Forum verweisen.
    3. Mitglieder von TF's dürfen auch nur von Mitgliedern der gegnerischen TF angegriffen werden. Eine Festnahme durch die staatliche Exekutive ist während eines Gangfights nicht erlaubt.

    Administrative Regelungen

    1. Eine Gangzone wird nach 5 Tagen Inaktivität dem Besitzer entzogen. Sollte man zufälligerweise alle Gebiete besitzen und Inaktiv gehen (Abgemeldet) so hat man zwingend einen Co-Leader anzustellen, sodass weiterhin Gangfights aktiv laufen können.
    2. Sobald eine Fraktion ein aktives Gangfight führt, so müssen beide Parteien zum Fight erscheinen. - Es ist Pflicht daran teilzunehmen.
    3. Zivilisten, andere Gangs/Mafien Mitglieder, Staatsbeamte haben in einem aktiven Gangfight nichts zu suchen. Man darf als Gangmitglied in einem aktiven Gangfight
      den Spieler aus der Zone verweisen. Sollte der Spieler nicht reagieren, so darf auf ihn geschossen & ihn getötet werden.
    4. Das absichtliche Anfahren/Rotoren ist verboten.
    5. Man darf sich in einem Gangfight nicht auf erhöhten Dächern oder Objekten aufhalten.
    6. Das erreichen von erhöhten Positionen ist ebenfalls mit einem Helikopter/Flugzeug nicht erstattet.
    7. Im Gangfight ist es nicht verboten, sich hinter Fahrzeugen zu "verstecken" bzw. Deckung suchen.
    8. Es ist strengstens verboten in einem aktiven Gangfight AFK (Away from Keyboard) zu gehen.
    9. Sollte man AFK gehen müssen - so hat man sich dem Gebiet zu entfernen - nicht zu verwechseln mit Punk #7.2.
    10. Jegliche direkte Flucht aus dem Gebiet in einer Kampfsituation ist verboten.
    11. Mitglieder des ICA's dürfen während eines aktiven Gangfights keine TF's, in-/vor der Base schaden zufügen. Die Regelung entfällt, sobald sich das Mitglied einer TF's deutlich aus der Base entfernt.
    12. Sofern die staatliche exekutive einer aktiven Jagd (Flucht) nachgehen, und der gesuchte Spieler in das Gangfight-Gebiet flüchtet, so darf der Spieler noch Neutralisiert werden. Sobald der gejagte Spieler Neutralisiert wurde, hat man als staatliche exekutive das Gangfight zu verlassen.